Skip to main content

14.05.2018 | Hochschule für Angewandte Psychologie

Wie denken die Schweizerinnen und Schweizer über Antibiotika?

Eine Studie gibt Aufschluss über Wissen und Risikobewusstsein in der Schweizer Bevölkerung.

Die Zahl resistenter Krankheitserreger steigt. Damit verlieren immer mehr Antibiotika ihre Wirkung. Um die Schweizer Bevölkerung im Umgang mit Antibiotika gezielt sensibilisieren zu können, hat das Bundesamt für Gesundheit die Hochschule für Angewandte Psychologie der Fachhochschule Nordwestschweiz beauftragt, Einstellungen und Wissen zu Antibiotika in der Schweizer Bevölkerung zu untersuchen.

zur Medienmitteilung

Weitere Informationen

Projektseite: Die Wahrnehmung von Antibiotika und Antibiotikaresistenzen

Kontakt

Friederike
Friederike Triebel Leiterin Kommunikation und Marketing
Telefon : +41 62 957 24 48 (Direkt)
Diese Seite teilen: