Skip to main content

23.11.2018 | Hochschule für Angewandte Psychologie

Weiterbildungsaward für die beste MAS Thesis 2018

Für seine MAS-Abschlussarbeit erhielt Marc Brönnimann den Weiterbildungsaward der Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW. Der Absolvent des Weiterbildungsprogramms entwickelte für sein Unternehmen eine partizipative Form des Mitarbeitendengesprächs.

Der diesjährige Preisträger absolvierte den Master of Advanced Studies FHNW in Business Psychology. Das Thema der ausgezeichneten MAS Thesis lautete: «Partizipative Entwicklung eines anwenderorientierten Mitarbeitergesprächs zur Förderung von Motivation und Leistungsfähigkeit».

PreistrA$?ger 2018.jpg

Für seine Abschlussarbeit führte Marc Brönnimann Interviews und entwickelte aus den Ergebnissen das neue Format für die Mitarbeitendengespräche. Das Gesprächsformat ist zudem Teil des neuen Führungsverständnisses im Unternehmen.

Betreut wurde die Arbeit von Thomas Ellwart, Professor für Wirtschaftspsychologie an der Universität Trier.

Verliehen wurde der Preis im Rahmen des Forum Wirtschaftspsychologie am 21. November 2018 durch den Beirat Weiterbildung und das Zentrum für Weiterbildung der Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW in Abwesenheit des Preisträgers. Die Laudatio hielt Beiratsmitglied Urs Blaser.

Diese Seite teilen: