Skip to main content

Sommerakademie Thun

Die Sommerakademie Thun wendet sich mit ihrem Dirigierkurs unter Prof. Raphael Immoos von der Hochschule für Musik FHNW an Studierende und besonders auch an Dirigierende aus der Laien-Chorszene. 9.-15.7.22

Eckdaten

Unterrichtstage
9. bis 15. Juli 2022
Ort
Kirchgemeindehaus der Reformierten Kirchgemeinde Thun-Stadt

In Zusammenarbeit mit der Sommerakademie Thun, der Hochschule für Musik FHNW und dem Schweizerischen Berufsdirigent:innenverband SBDV haben Interessierte die seltene Gelegenheit, unter der künstlerischen Leitung von Raphael Immoos, Professor für Chorleitung an der Hochschule für Musik FHNW, Chor- und Orchesterdirigieren zu lernen oder vertiefen. Während einer Woche treffen sich jeweils über 100 Sängerinnen und Sänger in romantischer Kulisse am Thunersee und erarbeiteten gemeinsam mit einer Dirigentenklasse oratorische Werke. Das Konzept ist einmalig und 1:1 auf die Praxis zugeschnitten, beginnend mit Registerproben, Chorproben, Proben mit Solisten, Orchesterproben und abschliessendem Konzert in der wunderschönen Thuner Stadtkirche.
2022 erklingen Kompositionen, welche während Mozarts Wirken in Salzburg entstanden sind. Im Mittelpunkt steht die „Vesperae solennes de Confessore“.

Es stehen drei bis vier externe Plätze für dieses einzigartige Angebot zur Verfügung. Die definitive Aufnahme erfolgt im Anschluss an den obligatorischen Vorkurs vom 11. Juni 2022 in Basel. Neu bieten wir einen zusätzlichen Dirigierkurs «Basis» unter der Leitung von Isabelle von Arx mit unbeschränkter Teilnehmerzahl an, mit der Möglichkeit zu hospitieren und die Werke selber mit Klavier auszuprobieren. 

Weitere Informationen:
https://sommerakademie-thun.ch

Hinweis: Für diese Veranstaltung gelten die sonst üblichen Finanzierungsunterstützungen für Lehrpersonen der Kantone BS und BL nicht.

Hochschule für Musik FHNW

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Musik Leonhardstrasse 6 4009 Basel
Diese Seite teilen: