Skip to main content

Gesundheit im Alter

Das Modul befasst sich mit dem umfassenden Bereich von Gesundheit im Alter. Das Gesundheitsverständnis ebenso wie die Lebensqualität können unter dem Eindruck einer schwindenden Gesundheit sowohl in gesellschaftlicher wie auch individueller Hinsicht eine neue Bewertung erfahren und entsprechende Bilder evozieren, etwa jenes vom Alter als einer ‚Krankheit‘. Gesundheitsdefinitionen und -begriffe sowie entsprechende gesellschaftliche Vorstellungen einerseits und epidemiologische Erkenntnisse andererseits werden grundlegend erörtert und mit Blick auf spezifische Kontexte – Ernährung, Behinderung und psychosoziale Gesundheit – vertieft analysiert und diskutiert.

Eckdaten

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Unterrichtssprache
Deutsch
Preis
CHF 1 390

Lässt im Alter das gesundheitliche Wohlbefinden nach, beeinträchtig dies den Alltag stark. Die gesundheitlichen Probleme können dabei vielfältige Formen annehmen und zum dominierenden Thema im Leben älterer Menschen werden. Gesundheit und die damit zusammenhängende Lebensqualität sind im Alter jedoch keine rein medizinische oder physiologische Heraus-forderungen, sondern sind in gesellschaftliche und individuelle Kontexte eingebettet.
Die Teilnehmenden erwerben im diesem Fachseminar Kenntnisse zu den gesellschaftlichen Zusammenhängen von Gesundheit und Alter und erschliessen praxisbezogene Vertiefungen in relevanten Themenbereichen.

Inhalt

Die wichtigsten Aspekte:

  • Grundlagenwissen zu Gesundheit und Lebensqualität im Alter
  • Wissen zu Gesundheitsdefinitionen, Epidemiologie und gesellschaftlichen Vorstellungen von Gesundheit im Lebensverlauf und insbesondere im Alter
  • Funktionale Einschränkungen im Alter und ihre Bedeutung für die soziale Teilhabe
  • Ernährung im Alter
  • Behinderung und psychosoziale Gesundheit im Alter
  • Förderung der psychischen Gesundheit

Zielpublikum

Professionelle der Sozialen Arbeit sowie Fachleute verwandter Disziplinen, die mit der Kommunikation mit älteren Menschen konfrontiert sind und insbesondere in ihrer Arbeit ältere Menschen beraten und unterstützen möchten.

Weitere Informationen

Download Detailprogramm
Download Teilnahmebedingungen
Für weitere Informationen stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung.

Bemerkung

Änderungen und Preisanpassungen vorbehalten

Anmeldung

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Diese Seite teilen: