Skip to main content

#FinTank – Thinking Fin, Tec and Reg

Der interdisziplinäre Think Tank für Banken, Versicherungen und andere Finanzmarktteilnehmer

Grafik_FinTank.png) (9681629).pngDie Digitalisierung hat technische («Können wir das?») und wirtschaftliche («Wollen wir das?»), aber auch ethische («Sollen wir das?») und rechtliche («Dürfen wir das?») Aspekte. Das gilt natürlich auch für Innovationen im Finanzbereich. Um diese zu beurteilen, braucht es deshalb Ökonomen, Techniker und Juristen. Diese müssen miteinander sprechen, sich aber vor allem verstehen und gemeinsam nachdenken.


Mit dem neu am FinanceLab der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW in Basel eingerichteten #FinTank wird ein Ort für das interdisziplinäre Nachdenken über diese und viele weitere Themen geschaffen. In Workshops, Informationssessions oder konkreten Studien und Arbeitspapieren werden aus den unterschiedlichen Blickwinkeln verschiedener Disziplinen wissenschaftlich fundierte Antworten auf praktische Fragen entwickelt.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen, Gedanken und Strategien in Zusammenhang mit Innovationen auf dem Finanzplatz mit unabhängigen Experten verschiedener Disziplinen zu analysieren und schaffen Sie damit die Basis für verantwortungsbewusste Entscheidungen für die Zukunft!

Kontakt - Projektleiterin #FinTank

Prof. Dr. Cornelia Stengel
Prof. Dr. Cornelia Stengel Dozentin, Institut für Finanzmanagement
Telefon : +41 61 279 18 52 (Direkt)

Social Media der Hochschule für Wirtschaft FHNW

Diese Seite teilen: