Skip to main content

Modul Pädagogischer ICT-Support für Berufsfachschulen (PICTS)

Das Modul «Pädagogischer ICT-Support für Berufsfachschulen» bereitet die Teilnehmenden auf ihre (zukünftige) Tätigkeit als pädagogische ICT-Supporterin, als pädagogischer ICT-Supporter vor. Mit der Unterstützung von Expertinnen und Experten erarbeiten die Teilnehmenden praxisrelevantes Grundlagenwissen und erproben selbst verschiedene Methoden und Szenarien während den Präsenztagen und an der eigenen Schule.

Im Fokus des pädagogischen ICT-Supports stehen die Handlungsfelder:

  • Weiterbildung und Beratung (schulinterne Weiterbildung und Beratung von Kolleginnen und Kollegen sowie Beratung der Schulleitung)
  • Entwicklung und Organisation (BYOD-/Medienkonzeptentwicklung, digitale Technologien als Teil der Schulentwicklung)
  • Projektbegleitung (Klassen- und Schulprojekte)
  • Wissensmanagement (Austausch-Plattform, Unterrichtsbeispiele, Anleitungen)

Ziele
Die Teilnehmenden

  • verfügen über eine klare Vorstellung von Rollengestaltung und Handlungsfeldern einer pädagogischen ICT-Supporterin bzw. eines pädagogischen ICT-Supporters für Berufsfachschulen.
  • verstehen Schule als Organisation und kennen die Rollen und Aufgabenfelder der unterschiedlichen Akteure innerhalb dieser Organisation.
  • sind in der Lage, die Mediensituation ihrer Schule aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu analysieren und Entwicklungsziele, auch unter wirtschaftlichen Vorgaben, zu formulieren.
  • kennen Grundlagen der Beratung und der Erwachsenenbildung.
  • berücksichtigen rechtliche Bestimmungen im Zusammenhang mit dem Einsatz digitaler Medien in der Schule.
  • verfügen über Präventions- und Interventionsstrategien, um schwierigen Situationen im Zusammenhang mit digitalen Medien vorzubeugen bzw. zu begegnen.

Inhalte

  • Handlungsfelder und Rollenverständnis des pädagogischen ICT-Supports
  • Schule im digitalen Wandel, Bildung in einer digital vernetzten Welt
  • Medien- und ICT-Konzept analysieren und weiterentwickeln
  • Digitale Kompetenzen von Lehrpersonen
  • Erwachsenbildnerische Grundlagen
  • Medien- und Urheberrecht
  • Grundlagen der Beratung
  • Prävention und Intervention, problematische Aspekte beim Umgang mit Medien

Daten und Ort
Do, 21.1.2021, 8.15–16.30 Uhr
Fr, 22.1.2021, 8.15–16.30 Uhr
Sa, 23.1.2021, 8.15–16.30 Uhr
Fr, 12.3.2021, 8.15–16.30 Uhr
Sa, 13.3.2021, 8.15–16.30 Uhr
Fr, 28.5.2021, 8.15–16.30 Uhr
Sa, 29.5.2021, 8.15–16.30 Uhr

PH Zürich

Detail-Information

Alle Informationen als PDF

Die vollständigen Informationen zu diesem CAS-Programm sind auch als druckbares PDF verfügbar.

PDF herunterladen

Anmeldung

Anmelden
Diese Seite teilen: