Skip to main content

Weiterbildungsaward

Der Beirat Weiterbildung und das Zentrum für Weiterbildung vergeben jährlich einen Preis für die beste MAS Thesis der Teilnehmenden eines Master of Advanced Studies.

Anita Imbach

Anita Imbach, strahlende Gewinnerin des Weiterbildungsawards 2019, mit Hartmut Schulze, der ihre MAS Thesis betreut hat.

Am Forum Wirtschaftspsychologie 2019 vergab der Beirat Weiterbildung und das Zentrum für Weiterbildung der Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW zum sechsten Mal einen Preis für die beste MAS Thesis der Teilnehmenden eines Master of Advanced Studies.

Der Weiterbildungsaward 2019 ging an Anita Imbach für ihre Arbeit zum Thema «Akzeptanz von sozialen Robotern in der Zusammenarbeit». In einem Laborexperiment testete sie, wie humanoide Roboter im Vergleich zu virtuellen Agenten erlebt werden. Die Thesis wurde durch Hartmut Schulze, Arbeitspsychologe und Institutsleiter an der FHNW betreut.

Über den Weiterbildungsaward

Diese Seite teilen: