Artikelaktionen

    Kulturvermittlung und Museumspädagogik (Kuverum)

    Der Zertifikatslehrgang CAS fördert persönliche und fachliche Fähigkeiten, die der Arbeit im Bereich der Kulturvermittlung dienlich sind.

    Der Zertifikatslehrgang fördert persönliche und fachliche Fähigkeiten, die der Arbeit im Bereich der Kulturvermittlung dienlich sind. Während der Weiterbildung lernen Sie Methoden und Projekte der Kulturvermittlung kennen. Die Studientage finden in Museen und an Kulturorten in der ganzen Schweiz und im Ausland statt. Zum Abschluss arbeiten Sie ein eigenes Vermittlungsprojekt in der Praxis aus.

    Museumsfachleute mit ausgewiesener Vermittlungspraxis können die Vorleistungen sur dossier anerkennen lassen. Die Studienzeit wird entsprechend verkürzt und die Kosten reduziert, bitte erkundigen Sie sich bei der Lehrgangsleitung.

    Sie lernen in einer heterogen zusammengestellten Gruppe die Vermittlung kennen und diese in die eigene, bereits erprobte Berufspraxis einzubringen oder Sie erweitern Ihr Arbeitsfeld Richtung Museums- oder Ausstellungsvermittlung.

    Aufbau

    Der Zertifikatslehrgang setzt sich aus Kontaktstudium und Selbststudium (Entwickeln eines Abschlussprojekts, Praktikum) zusammen.

    • Modul 1: Basis, eigener Standort, Gruppe
    • Modul 2: Umfeld der Vermittlung
    • Modul 3: Beispielhafte Projekte der Vermittlung
    • Modul 4: Eigenes Projekt initiieren
    • Modul 5: Projekt reflektieren, dokumentieren und präsentieren

    Adressatinnen und Adressaten

    • Kulturell Interessierte aus den Bereichen Pädagogik, Museum, Kunst und Vermittlung
    • Anerkennung sur dossier werden individuell geprüft.

    Dauer

    45 Präsenztage während 20 Monaten

    Weitere Informationen und Anmeldung

    Ausführliche Informationen finden Sie unter www.kuverum.ch.

    Kontakt

    Beratung

    Franziska Dürr Reinhard
    T +41 79 433 75 53
    fduerr@kuverum.ch

    Administration

    Sabine Jörg
    T +41 32 628 66 67
    sabine.joerg@fhnw.ch

    Informationen für:
    Suchportlet