Skip to main content

Besonderer Bildungsbedarf

Als pädagogische Antwort auf die zunehmende Diversität in der Gesellschaft und so auch im Bildungswesen orientieren sich heute viele Schulen am pädagogischen Leitprinzip «Integration vor Separation». Die Pädagogische Hochschule FHNW bietet unter dem Obertitel «Integrative Förderung – Pädagogik der Vielfalt» eine Reihe von individuellen und schulinternen Weiterbildungen sowie Beratungen und Praxissupport zu dieser Thematik an. Im Mittelpunkt steht der pädagogische Umgang mit den unterschiedlichen Voraussetzungen und Begabungen der Schülerinnen und Schüler. Lehrpersonen und Schulen werden dabei unterstützt, alle ihre Schülerinnen und Schüler in ihrer Diversität im Sinne der Kompetenzziele der öffentlichen Schule optimal zu fördern.

Angebote

Integrative Pädagogik, Kanton Aargau

Pädagogik der Vielfalt – wir bieten zur integrativen Förderung individuelle und schulinterne Weiterbildung, Beratung und Support an.

zu Integrative Pädagogik, Kanton Aargau

Spezielle Förderung, Kanton Solothurn

Schülerinnen und Schüler individuell fördern – wir unterstützen die Prozesse der Schul- und Unterrichtsentwicklung im Bereich der Speziellen Förderung im ...

zu Spezielle Förderung, Kanton Solothurn

Integrative Schulung, Kanton Basel-Landschaft

Die Chancengerechtigkeit für alle Kinder im Kanton Basel-Landschaft verbessern – wir unterstützen mit Weiterbildung, Beratung und Support.

zu Integrative Schulung, Kanton Basel-Landschaft

Verschiedene Zugänge zu den Angeboten

Weiterbildung und Beratung nach Zielgruppe

zu Weiterbildung und Beratung nach Zielgruppe

Weiterbildung und Beratung nach Format

zu Weiterbildung und Beratung nach Format

Weiterbildung und Beratung nach Thema

zu Weiterbildung und Beratung nach Thema

Direkt zur Suche nach Weiterbildung

zu Direkt zur Suche nach Weiterbildung
Diese Seite teilen: