Skip to main content

CAS Industrielle Bildverarbeitung

Die Bildanalyse ist eine etablierte Technologie mit einem grossen Entwicklungspotential. Leistungsfähige Rechner ermöglichen die Echtzeitberechnung intelligenter Algorithmen. Die Kameratechnik hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. So wird es möglich, in einem fast unbegrenzten Einsatzgebiet von der High-speed-Prozessverfolgung bis zur 3D-Rekonstruktion in autonomen Fahrzeugen, nützliche Informationen zu gewinnen. Ein Einstieg in diese Themenfelder bietet das CAS Industrielle Bildverarbeitung.

Eckdaten

Abschluss
CAS FHNW
ECTS-Punkte
15
Nächster Start
28.10.2022
Unterrichtstage
Fr./Sa.
Unterrichtssprache
Deutsch und Englisch
Ort
Windisch
Preis
CHF 7800

 

Jetzt anmelden! Nächster Start: 28. Oktober 2022

Die Bildanalyse bietet unzählige Möglichkeiten, Prozesse zu überwachen und auch intelligenter zu steuern. Im CAS werden die Grundlagen für das Verständnis und einen Einstieg in die Bildverarbeitung vermittelt bis hin zu fortgeschrittenen Themen, wie zum Beispiel Machine Learning, 3D-Vision und die Implementierung von Algorithmen auf GPUs. Dabei wird viel Wert auf eine anwendungsorientierte Vermittlung der Inhalte mit integrierten, praktischen Übungen gelegt.

Studium

Durchführungsort

Hochschule für Technik FHNW, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Technik Klosterzelgstrasse 2 5210 Windisch
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: