Skip to main content

Bildende Kunst BA

Das Bachelor-Studium in Bildender Kunst fördert die Entwicklung einer individuellen künstlerischen Haltung. Sie lernen in der Atelierarbeit, in Workshops, Projekten und Ausstellungen, Ihre eigene künstlerische Sprache zu erarbeiten. Dabei setzt das Studium auf ein hohes Mass an Selbstinitiative. Kunst zu studieren, bedeutet, mit Kunst vertraut zu werden. Künstler:innen sind Pioniere*innen, wenn es darum geht, Welten, die scheinbar nichts gemein haben, auf neuartige Weise zu verbinden. Sie definieren die Sprache traditioneller Medien, Materialien und Technologien neu, indem sie Werke schaffen, Konzepte ersinnen, Essays verfassen, Archive aufdecken, Körper im Raum choreografieren. Künstler:innen interessieren sich für die fortlaufende Auseinandersetzung mit allem, was zur andersartigen Betrachtung der sogenannten Realität beiträgt.

Eckdaten

Abschluss
Bachelor of Arts FHNW
ECTS-Punkte
180
Studienbeginn
September (Woche 38)
Nächster Start
Mo. 19.09.2022 | Herbstsemester
Anmeldeschluss
15.02.2022
Studienmodus
Vollzeit
Dauer
6 Semester
Unterrichtssprache
Deutsch (B2)
Ort
Basel
Auslandsaufenthalt
möglich
Anmeldegebühr
CHF 100 sowie CHF 200 Immatrikulationsgebühr
Semestergebühr
CHF 700 (CH); CHF 1.000 (EU); CHF 5.000 (Nicht-EU/EFTA)

 

Anmeldung zum Bachelor-Studiengang Bildende Kunst

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Online-Anmeldung

 
Inhaltliche Information zum Studium

Organisatorisches

Institut Kunst Gender Natur (IAGN)

Kunst ist spekulative Praxis, die Materialien und Vorstellungen verknüpft und Auffassungen von Information und Wissen, individueller Handlung und sozialer Interaktion befragt.

Mehr

Institut Kunst Gender Natur (IAGN)

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Institut Kunst Gender Natur (IAGN), Ateliergebäude: A 1.10 Oslo-Strasse 3 4142 Münchenstein b. Basel

Dreispitz Basel / Münchenstein

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: