Artikelaktionen

Institut für Wirtschaftsinformatik - Digitalizing Business and Economy

Das Institut für Wirtschaftsinformatik (IWI) untersucht, erforscht, lehrt und gestaltet aktiv den digitalen Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft mit den neun Kompetenzschwerpunkten Business & Research Incubator, Cloud Computing, Digital Economy & Business Agility, E-Business, learning.lab, New Trends & Innovation, Smart Energy Systems, Systems Engineering und Technology, Organization & People.

Unser Selbstverständnis ist die Aus- und Weiterbildung und Begleitung (Forschungs- und Beratungsprojekte) von innovationsstarken und verantwortungsbewussten Führungskräften in einer vernetzten Gesellschaft:

Highlights unserer aktuellen Forschungs- und Anwendungsschwerpunkte finden Sie im Folgenden:

Digital Transformation Concepts

Nachdem uns derzeit aus der Wirtschaft vermehrt Fragen zum digitalen Wandel erreichen, möchten wir die häufigsten Fragen zuerst einmal aus einem praxis- und anwendungsorientierten Blickwinkel beantworten:

Digitalizing Business - Development

Jedes Unternehmen kann den digitalen Wandel solange ignorieren, bis es keine Kunden mehr hat.
Die Notwendigkeit, sich an veränderte Kundenbedürfnisse anpassen zu müssen, ist im Grund nichts Neues. Das Neue im digitalen Zeitalter ist jedoch die Geschwindigkeit, mit der neue Mitbewerber aus dem Nichts auftauchen und innerhalb weniger Monate ein bis dato etabliertes Geschäftsmodell disruptiv ablösen. Wir entwickeln daher Lösungen, mit deren Hilfe Unternehmen rechtzeitig neue Geschäftsmodelle aus den neusten digitalen Möglichkeiten ableiten können.
Ein Auszug unserer Forschungsbereiche:

  • Cloud-Based Transformation Beispiel
  • Strategic Roadmap Beispiel
  • Sustainability, Eco-Systeme and Digital Arena Beispiel
  • Design Thinking, Systems Thinking and Disruptive Innovation Beispiel
  • Schweizer KMU Beispiel

Digitalizing Business - Implementation

Das Institut für Wirtschaftsinformatik entwickelt anwendungsorientierte Lösungen für die Umsetzung wirtschaftlicher Ziele im digitalen Zeitalter.
Ein Auszug unserer Forschungsbereiche:

cross-cutting issue: Digital Leadership

Eine ständig zunehmende Komplexität, eine exponentiell steigende Dynamik in der Veränderung der Kundenerwartung und sich verändernde Arbeitsformen begründen das Forschungsfeld "Digital Leadership".
Ein Auszug unserer Forschungsbereiche:

  • Organizational Learning, e-Learning
  • Organizations can convert towards Sociotechnical Frameworks
  • Digital Culture
  • Knowledge Management

cross-cutting issue: Artificial and Computational Intelligence

Zunehmende Rechenleistung, bessere Algorithmen und eine stabilere, kostengünstigere Hardware bewirken einen technologischen Sprung zu Intelligenten Systemen und Robotern, was Gesellschaft und Wirtschaft grundlegend ändern wird.

Auszug unserer Forschungsbereiche:

  • Business Analytics, Business Intelligence Beispiel
  • Predictive Analytics, Big Data Analytics Beispiel
  • Natural Language Processing, Big Data Mining Beispiel
  • Artificial Intelligence, Computational Intelligence, Machine Learning Beispiel
  • Human Machine Interfaces and Interaction
  • Robotics

cross-cutting issue: Information Ethics

Ein Auszug unserer Forschungsbereiche:

  • Die Informationsethik untersucht, wie wir uns - Informations- und Kommunikationstechnologien und neue Medien anbietend und nutzend - in moralischer Hinsicht verhalten bzw. verhalten sollen.
  • Die Maschinenethik hat die Moral von autonomen oder teilautonomen Programmen und Maschinen zum Gegenstand, etwa von Agenten, Robotern und Drohnen.

sector focus: Industry 4.0

Industrie 4.0 beschreibt die Verzahnung der industriellen Produktion mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik. Das Institut für Wirtschaftsinformatik arbeitet hier eng mit der Hochschule für Technik zusammen: Technologietransfer FITT.

sector focus: Energy/Smart City

Die wirtschaftlichen und technischen Herausforderungen der Energiebranche, wie zum Beispiel die Integration von dezentralen erneuerbaren Energiequellen, bedürfen Lösungsansätze, die wirtschaftliche und technische Aspekte intelligent verbinden.
Ein Auszug unserer Forschungsbereiche:

  • Smart Energy Systems Beispiel
  • Strategische Initiative Smart Living Beispiel
  • Dynamic Complex Event Processing for Hybrid Telecommunication Networks and Smart Grids Beispiel
  • ESInfo zur verteilten Einspeisung in Niederspannungsnetzen Beispiel
  • Strategische Initiative "Energy Chance" Beispiel

sector focus: Government

Das IWI berücksichtigt in seiner Forschung auch die spezifischen Anforderungen von staatlichen, kantonalen, kommunalen und sonstigen behördlichen Institutionen.
Ein Auszug unserer Forschungsbereiche:

sector focus: Finance/Fintech

FinTech ist eine zusammenfassende Bezeichnung für moderne Technologien im Bereich der Finanzdienstleistungen.
Ein Auszug unserer Forschungsbereiche:

  • Mobile Money, Mobile Payment
  • Blockchain, Bitcoin, Smart Contracts
Navigation
Informationen für:
Suchportlet