Skip to main content

Weiterbildung

Das Institut bietet einen MAS (bestehend aus drei CAS mit anschliessender Master Thesis) für digitales Planen, Bauen und Bewirtschaften. Diese berufsbegleitende Weiterbildung ist in der Schweiz und im deutschsprachigen Raum einzigartig und geniesst in der Praxis eine sehr hohe Resonanz.

Abb05.jpg

Einblick in den Unterricht der Weiterbildung "CAS Digitales Bauen - Methoden und Technologien"

Das Institut Digitales Bauen bietet einen Masterstudiengang für digitales Planen, Bauen und Bewirtschaften an. Der Master of Advanced Studies MAS FHNW Digitales Bauen ist seit 2013 die einzige Weiterbildungsmöglichkeit auf Masterstufe in der Schweiz, die sich fundiert und konsequent mit der Anwendung von digitalen Methoden beschäftigt.

Er setzt sich aus den drei Zertifikatslehrgängen (Certificate of Advances Studies CAS) «Potenziale und Strategien», «Methoden und Technologien» und «Wertschöpfung und Innovation» zusammen und wird am FHNW-Standort in Brugg durchgeführt. Das CAS «Methoden und Technologien» beinhaltet auch die Teilnahme am VDC Certification Program einer kompakten Weiterbildung zu Virtual Design and Construction des Instituts Digitales Bauen und des Center for Professional Development der Stanford University.

Die Weiterbildungen des Instituts Digitales Bauen im Überblick

FHNW Digitales Bauen

zu FHNW Digitales Bauen

Digitales Bauen - Potenziale und Strategien

zu Digitales Bauen - Potenziale und Strategien

Digitales Bauen - Methoden und Technologien

zu Digitales Bauen - Methoden und Technologien

Digitales Bauen - Wertschöpfung und Innovation

zu Digitales Bauen - Wertschöpfung und Innovation

FHNW, VDC Certification Program

zu FHNW, VDC Certification Program

Digitales Bauen - Integrierte Projektabwicklung

zu Digitales Bauen - Integrierte Projektabwicklung

FHNW Campus Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: