Skip to main content

Substanzgebundene Abhängigkeiten im legalen Suchtbereich: Tabak / Medikamentenabhängigkeit und Neuroenhancement

Dieses Fachseminar wird im Rahmen des CAS "Grundlagen der Suchtarbeit" angeboten und findet alle zwei Jahre statt.

Inhalt

Dieses Fachseminar vermittelt praxisrelevantes Wissen zu Diagnostik und Grundlagen der Beratungs- und Behandlungsansätze für Menschen mit einer Tabakabhängigkeit sowie für Menschen mit einer Medikamentenabhängigkeit, inklusiv neurobiologischen und pharmakologischen Aspekten. Weiter wird die Frage thematisiert, inwiefern der gesellschaftliche Trend des Neuroenhancements als Hirndoping oder Medikamentenmissbrauch verstanden werden soll.

Zielpublikum

Diplomierte Fachpersonen aus den Bereichen Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Psychologie, Pflege und Rehabilitation, die Aufgaben im Suchtbereich übernehmen.

Weitere Informationen

Download Detailprogramm Fachseminare im Suchtbereich
Download Detailprogramm CAS Grundlagen der Suchtarbeit
Für weitere Informationen stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung.

Bemerkung

Änderungen und Preisanpassungen vorbehalten

Anmeldung

Anmelden

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Diese Seite teilen: