Skip to main content

CAS Selbstführung in agilen Arbeitswelten

Der Certificate of Advanced Studies CAS-Kurs Selbstführung in agilen Arbeitswelten richtet sich an Fach- und Führungskräfte mit hoher fachlicher Expertise, die ihre Selbstführungskompetenz im beruflichen Kontext entwickeln und verbessern wollen. Ziel ist es, eigene Potentiale zu identifizieren und im beruflichen Kontext gewinnbringend zur Entfaltung zu bringen. Dazu notwendige Grundlagen, wie arbeitsbezogene und ergebnisorientierte Selbstreflexion, intuitives und ressourcenorientiertes Handeln oder Wertschöpfung in Organisationen, werden in verschiedenen CAS-Modulen adressiert. Während des CAS-Kurses konzipieren und bearbeiten die Teilnehmenden zudem ein umfassendes berufliches Entwicklungsprojekt (z.B. die Gestaltung einer neuen beruflichen Rolle) und werden bei dessen Umsetzung professionell unterstützt. Orientiert an individuellen Ressourcen, Neigungen und Stärken vertiefen die Teilnehmenden so ihre persönliche Selbstführung und damit verbundene Soft Skills.

Zielpublikum

Fach- und Führungskräfte mit hoher fachlicher Qualifikation, mindestens 5 Jahre Berufserfahrung.

Weitere Informationen

Download Flyer

Bemerkung

Änderungen und Preisanpassungen vorbehalten

Anmeldung

Anmelden

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Diese Seite teilen: