Skip to main content

Ageing & Living in Place – Chancen und Risiken im Angesicht moderner Technik(en) und Technologien

Internationale Tagung des Kompetenzclusters „Ageing and Living in Place“ (ALiP) der Hochschule für Soziale Arbeit (FHNW) in Kooperation mit dem AGE-NT (Schweiz) und der Sektion Austria/Germany/Switzerland der International Society for Gerontechnology (ISG).

Die wissenschaftliche Fachtagung wird im Rahmen des schweizweiten Nationalen Innovationsnetzwerkes „Alter(n) in der Gesellschaft“ in Kooperation mit der International Society for Gerontechnology (ISG) durchgeführt. Die Tagung thematisiert die Voraussetzungen, Möglichkeiten und Konsequenzen der technischen Entwicklungen auf das „Ageing & Living in Place“. Ziel der Veranstaltung ist es, grundlagen- und anwendungsbezogene Forschungsfragen und -ergebnisse aus den Schnittstellen von Alter(n), Technik und Wohnen u.a. unter den Aspekten der Nutzereinbindung und ethischen Verantwortung vorzustellen und einen Austausch über das Zusammenbringen des technisch Machbaren und Verheissungsvollen mit dem individuell, sozial oder wissenschaftlich Wünschenswerten zu führen.

Struktur

Ageing and Living in Place steht als Leitformel für ein gelingendes Leben und Wohnen im Alter – und zwar am angestammten Ort. Es handelt sich aber nicht um ein geschlossenes Konzept, sondern eher um eine Art „Ordnungsprinzip“ für verschiedene (multi-)disziplinäre und (multi-)professionelle Versuche, Möglichkeiten für den Verbleib älterer Menschen in der gewohnten Umwelt zu schaffen. Soziale, räumliche und technische Umwelten haben einen starken Einfluss auf das Erleben des Älterwerdens und Altseins wie auch die Möglichkeiten des Alterswohnens. Im Zuge des beschleunigten sozialen und technologischen Wandels haben sich diese Umwelten in den vergangenen Jahren spürbar verändert. Das birgt sowohl Chancen als auch Risiken.

Weitere Informationen

Download Tagungs-Flyer
Es gelten die allgemeinen Teilnahmebedingungen der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW.
Kosten
- für Teilnahme an 2 Tagen CHF 350
- für Teilnahme 1 Tag 175 (Rabatt Code: 1 TAG)
- für Studierende an 2 Tagen CHF 100 (Rabatt Code: Stud2)
- für Studierende an 1 Tag CHF 50 (Rabatt Code: Stud1)
- für Mitglieder Sektion an 2 Tagen CHF 120 (Rabatt Code: Sektion2)
- für Mitglieder Sektion an 1 Tag CHF 60 (Rabatt Code: Sektion1)

Bemerkung

Bitte beachten Sie, dass wenn Sie bei der Anmeldung den Rabattcode nicht eingeben, aus technischen Gründen bei Ihrer vom System generierten Anmeldebestätigung nur der Listenpreis von CHF 350 aufgeführt wird. Spezialpreise (mit Rabatt) sind erst auf der Rechnung ersichtlich!

Anmeldung

Anmelden

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Diese Seite teilen: