Skip to main content

Arbeit und Gesundheit

Gesundheitsförderliche Gestaltung der Arbeit

Die Art und Weise, wie Arbeit organisiert wird, kann einerseits motivierend und gesundheitsförderlich sein – andererseits aber auch leistungshinderlich und gesundheitskritisch.

In unseren Kooperationsprojekten und Weiterbildungen leisten wir einen Beitrag zur gesundheitsförderlichen Gestaltung von Arbeitsbedingungen und Führung. Zudem fördern wir die Eigenverantwortung der Führungskräfte, Teams und einzelnen Mitarbeitenden in zunehmend flexiblen, «digitalisierten» und ergebnisorientierten Arbeitssystemen. Insbesondere bieten wir fundierte, konkrete Hinweise, wie eine dauerhaft positive Umsetzung ergebnisorientierter («indirekter») Leistungssteuerung in Betrieben gelingen kann, die die Chancen nutzt und Risiken (z.B. Selbstgefährdung) vermeidet.

Ausgewählte Projekte

Conflict & Health in Agility

zu Conflict & Health in Agility

Positive Ausgestaltung indirekter Steuerung

zu Positive Ausgestaltung indirekter Steuerung

Psychosoziale Gefährdungsbeurteilung

zu Psychosoziale Gefährdungsbeurteilung

Ausgewählte Publikationen

Weiterbildung und fachlicher Austausch

CAS Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

zu CAS Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Plattform Betriebliches Gesundheitsmanagement

zu Plattform Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kontakt

Prof. Dr. Andreas Krause

zu Prof. Dr. Andreas Krause

Dr. Oliver Christ

zu Dr. Oliver Christ
Diese Seite teilen: