You are here: aps → Weiterbildung → Master (MAS) → MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt
      Artikelaktionen

      MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt

      Wann 31.08.2017 um 09:00 bis
      30.08.2018 17:00
      Wo Olten
      Name
      Kontakttelefon +41 62 957 23 95

      Informationsabend in Olten (Beginn jeweils um 18 Uhr)

      - Mittwoch, 21. Juni 2017

      - Mittwoch, 25. Oktober 2017

      Foto MAS APA


      Die Informationsbroschüre
      MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt können Sie hier herunterladen oder hier lesen.

      Schwerpunkte: Angewandte Psychologie für die HR-Praxis: Personalauswahl und -entwicklung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Human Factors oder Konfliktmanagement in der Arbeitswelt

      Zielpublikum
      Der modulare MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt richtet sich an qualifizierte Fachpersonen, Führungskräfte, Projektleitende und Beratende, die sich im Berufsalltag mit psychologischen Themen und Fragestellungen auseinandersetzen. Angesprochen werden Fachleute, die ihre berufsspezifischen Kompetenzen mit psychologischen Zusatzqualifikationen erweitern und vertiefen möchten. Idealerweise bringen die Teilnehmenden einen fachlichen Hintergrund aus den folgenden Arbeitsbereichen mit:

      – Volks- oder Betriebswirtschaft
      – Technik/Sicherheit/Engineering/Usability
      – Personalwesen (HRM)
      – Gesundheits- und Sozialwesen
      – Medien/Marketing/Kommunikation

      Zielsetzung
      Für die kompetente und wirkungsvolle Arbeit mit Menschen in Organisationen gewinnen psychologische Kenntnisse und psychologische Methodenkompetenz zunehmend an Bedeutung. In Kombination mit dem eigenen Fachwissen erweitern die Teilnehmenden im MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt ihre Professionalität um eine psychologische Perspektive. Sie erwerben konzeptionelles und methodisches psychologisches Wissen, das im Umgang mit Kundinnen und Kunden, Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wie auch Vorgesetzten die Qualität und Nachhaltigkeit der eigenen Arbeit zusätzlich steigert.

      Aufbau
      Der MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt setzt sich aus vier Zertifikatslehrgängen zusammen. Die Abfolge der ersten drei CAS (Grundwissen Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie und Vertiefungs-CAS) ist individuell wählbar. Zum Schluss wird der CAS Masterthesis und Prozessintegration besucht, der begleitend zur Erstellung der Masterthesis stattfindet. Die Masterthesis setzt sich mit einem Thema aus der gewählten Vertiefungsrichtung auseinander. Jeder CAS des modularen MAS wird mit 15 ECTS Punkten gewertet. Insgesamt werden 60 ECTS Punkte vergeben. Alle Zertifikatslehrgänge mit Ausnahme des CAS Masterthesis und Prozessintegration können auch einzeln besucht und mit einem anerkannten Zertifikat abgeschlossen werden.

      Basis-CAS

      Vertiefungs-CAS

      Durch den Besuch eines Vertiefungs-CAS wird eine arbeitspsychologische Richtung erweitert und vertieft:

      Abschluss-CAS

      - CAS Masterthesis & Prozessintegration

      Daten & Kosten       

      Kurse Datum Datum Kosten
      CAS Grundwissen Psychologie 06.04.2017 CHF 8150
      CAS Arbeits- und Organisationspsychologie 01.12.2016 CHF 8150
      CAS Masterthesis & Prozessintegration 31.08.2017 CHF 6900
      CAS Angewandte Psychologie für die
      HR-Praxis: Personalauswahl und -entwicklung
      28.09.2017 CHF 8600
      CAS Betriebliches Gesundheitsmanagement 31.08.2017 CHF 7950
      CAS Konfliktmanagement in der Arbeitswelt 07.09.2017 CHF 7900
      CAS Human Factors 27.04.2017 CHF 9500

      Die Kosten werden pro CAS fällig. In Abhängigkeit vom gewählten Vertiefungs-CAS variieren die Gesamtkosten für den modularen MAS zwischen CHF 31 150.– und CHF 32 700.–.

      Aufnahmebedingungen & Aufnahmeverfahren
      Das MAS-Programm richtet sich an Fachpersonen aus den obengenannten Arbeitsbereichen, welche über einen Abschluss einer Hochschule (ETH, Universität, Fachhochschule) oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen sowie den Nachweis von einschlägiger Berufserfahrung erbringen. Die Beschreibung des Aufnahmeverfahrens inkl. der Bedingungen für die Anmeldung und die Angaben zu den einzureichenden Dokumenten können Sie hier herunterladen. Über die Aufnahme im Einzelfall entscheidet die Leitung des MAS-Programms.

      Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen für CAS, die Sie im Rahmen des MAS noch besuchen wollen, unabhängig von der Bewerbung für den MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt für jeden CAS (mit Ausnahme des CAS Masterthesis und Prozessintegration) einzeln zu erfolgen haben.

      Ort
      Fachhochschule Nordwestschweiz
      Hochschule für Angewandte Psychologie
      Riggenbachstrasse 16
      4600 Olten

      Lageplan

      Dokumentation

      - Broschüre MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt
      - Vorteile MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt
      - Informationen zum Aufnahmeverfahren
      - Anmeldung zum Aufnahmeverfahren
      - Vergleich der drei MAS
      - Artikel im Tages-Anzeiger
      - Interview mit Beatrice Zeller
        (dipl. Psychologin FH, Berufs-, Studien- und Laufbahnberaterin, Coach und Organisationsberaterin BSO)

      Kontakt

      Studiengangleitung:
      Prof. Dr. Adrian Schwaninger

      Zentrum für Weiterbildung:
      Renate Jenni, , T +41 62 957 23 09
      Simone Rohrer, , T +41 62 957 23 95

      Anmeldung

      Bitte lesen Sie zuerst die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Informationen zum Aufnahmeverfahren.

      Anmeldung zum Aufnahmeverfahren MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt.

       

        Suchportlet