Skip to main content

Innovation Lab (IL)

Das Innovation Lab hat seinen Angelpunkt bei Fragen der Vermittlung und Wirkung künstlerisch-gestalterischer Praktiken und entwickelt hieraus Forschungsprojekte und innovative Lehrformate wie beispielsweise die CoCreate.

Das Innovation Lab (IL) ist im Institut Arts and Design Education (IADE) angesiedelt und hat seinen Angelpunkt bei Fragen der Vermittlung und Wirkung künstlerischer, gestalterischer und kreativer Praktiken. Reflexion, Experiment und Dialog treffen sich. Kunst, Gestaltung werden als Wirkungsfeld neuer Ideen begriffen. Im IL werden Konzepte für Fragen des sozialen Miteinanders, der Multiperspektivität, der Inklusion, Nachhaltigkeit und Diversität entwickelt. Innovation bedeutet hier: Neues modellhaft in die Welt zu setzen und erproben. Aus ästhetischen Praktiken werden Forschungsfragen und -projekte entwickelt. Das IL setzt auf kollaborative und transdiszplinäre Arbeitsweisen und fördert den intensiven Dialog von Theorie und Praxis in den Bereichen: Ästhetisches Denken, Ästhetische Praktiken, Ästhetische Kritik und Urteilskraft, Zukunft des Lehrens und Lehren, Digitalisierung & digitale Ästhetik, Food, bzw. Foodkontexte und Foodproduktion, kulinarische Praktiken.

Diese Seite teilen: